Druckansicht der Internetadresse:

INSTITUT FÜR INFORMATIK

Digitales Lehren und Lernen & Didaktik der Informatik

Seite drucken

Fortbildungsinitiative Künstliche Intelligenz

https://www.publicdomainpictures.net/pictures/380000/nahled/kunstliche-intelligenz-201103.jpg

Das Thema „Künstliche Intelligenz“ ist derzeit in aller Munde und erfährt ein enormes Interesse in der Öffentlichkeit. So stand bereits 2019 das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerufene Wissenschaftsjahr unter diesem Motto.
Die Webseite titelte: "Ob wir uns vom Sprachassistenten die Wettervorhersage geben lassen, uns online von einem Algorithmus ein Film empfohlen wird oder wir Übersetzungsprogramme nutzen – Dienste, die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basieren, sind heute unsere täglichen Begleiter, auf die wir nicht mehr verzichten wollen. Doch wie funktioniert diese Technologie eigentlich? Und wie wirkt es sich auf unsere Gesellschaft aus, wenn wir immer mehr intelligente Systeme nutzen und auf deren Entscheidungen vertrauen?" (Quelle: Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz, Bundesministerium für Bildung und Forschung, https://www.wissenschaftsjahr.de/2019/das-wissenschaftsjahr/themenfelder/grundlagen-und-gesellschaft/index.html)

Die aufgeworfenen Fragen sind, insbesondere auch durch aktuelle Entwicklungen wie etwa Chat-GPT, allgegenwärtig.

Auch im Bayerischen Gymnasium hat das Thema mit Einführung des neuen LehrplanPLUS in Informatik in den Jahrgangsstufen 11 und 13 Einzug gehalten. 

Um die Informatiklehrkräfte für den Themenbereich KI fortzubilden, hat das Staatsministerium für Unterricht und Kultus die Fortbildungsinitiative „Künstliche Intelligenz“ gestartet. Als Teil dieser Initiative bieten wir Fortbildungsveranstaltungen mit fachlicher und unterrichtpraktischer Ausrichtung für die Regierungsbezirke Oberfranken und nördliche Oberpfalz an.


Fortbildungsangebote

Jahrgangsstufe 11: Künstliche Intelligenz (KI) - Theorie und Praxis für den Unterricht in Informatik 11

Die Fortbildungsveranstaltungen zur fachlichen und unterrichtspraktischen Behandlung der Themen zum Bereich „Künstliche Intelligenz“ aus dem Lehrplan Informatik zur Jahrgangsstufe 11 (NTG/spätbeginnend) bestehen aus den folgenden zwei Teilen und werden seit dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2022/23 angeboten.

Teil 1 behandelt an einem Präsenztermin den „Entscheidungsbaum- und k-nächste-Nachbarn-Algorithmus als Verfahren maschinellen Lernens“. Am nachfolgenden Tag werden nachmittags in einer Online-Einheit ein „Überblick über das Themengebiet Künstliche Intelligenz“ gegeben sowie „Chancen und Risiken“ diskutiert.

In Teil 2 wird an einem weiteren Präsenztermin das verbleibende Lehrplanthema „Das künstliche Neuron“ mit Ausblick auf den grundsätzlichen Aufbau eines künstlichen neuronalen Netzes behandelt.

Aktuelle Angebote zur Jahrgangsstufe 11 für Oberfranken und die Oberpfalz:


  • Künstliche Intelligenz (KI) – Theorie und Praxis für den Unterricht in Informatik 11 – Teil 1 (Präsenztag)
    28.02.2024, Universität Bayreuth
    Anmeldung über FIBS

  • Künstliche Intelligenz (KI) – Theorie und Praxis für den Unterricht in Informatik 11 – Teil 1 (Online-Veranstaltung)
    29.02.2024, Universität Bayreuth
    Anmeldung über FIBS

  • Künstliche Intelligenz (KI) – Theorie und Praxis für den Unterricht in Informatik 11 – Teil 2 (Präsenztag)
    14.03.2024, Universität Bayreuth
    Anmeldung über FIBS

Jahrgangsstufe 13 

Künstliche Intelligenz (KI) – Theorie und Praxis für den Unterricht in Informatik 13 – Wissensbasierte Systeme
11.07.2024, Universität Bayreuth
Anmeldung über FIBS


Verantwortlich für die Redaktion: Dr. Matthias Ehmann

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn UBT-A Kontakt